Programm

Samstag, 29. August:

13:00 „5 Jahre March of Hope“ aus der Perspektive von Beteiligten mit unterschiedlichen Hintergründen
15:00 Emanzipatorische Bündnispolitik in der Praxis: Diskussionsrunde mit verschiedenen beteiligten Gruppen und Einzelpersonen.
17:00 Parwana Amiri: „Letters to the World from Moria“ (Buchpräsentation)
19:00 „Velotour d’Horizon“ Film mit anschliessendem Gespräch

Ab 20:00 Uhr: Konzerte 
None of them
Dj’s Cosmic Space Circus

11:00 Allianz gegen Racial Profiling: „Was tun bei einer rassistischen Polizeikontrolle?“
14:00 Verein Diversum: „Aktiv werden gegen Rassismus“ (Workshop für Jugendliche, bitte anmelden)

16:00 RKZ und „Unsere Stimme“ – Input zur Situation abgewiesener Asylbewerber in Zürich
17:00 Women in Exile: „Wie offen sind meine politischen Strukturen für geflüchtete Frauen?“ 


Sonntag, 30. August: 

13:00 LGBTQ in Marokko
14:00 Initiative in Gedenken an Oury Jalloh: Infoveranstaltung
15:30 Gespräch zwischen Jovita Pinto und Reem Kadhum „Welche Schwarze Geschichte der Schweiz?
18:00 Women in Exile: Vortrag mit anschliessender Diskussion

12:00 ROTA: Beschleunigtes Asylverfahren – Vortrag und Q&A (auf Türkisch)
12:00 ROTA: Kinderschminken
14:00 3 Rosen gegen Grenzen, Input zu Gewalt in Bundeslager mit anschliessender Diskussion
16:00 Zurich Legal / Asylex / Freiplatzaktion: „Input und Workshop zu solidarischer Rechtsarbeit“


Samstag und Sonntag ab 11 Uhr

Infotisch „Corridors of Solidarity“: Kurzinputs zu Situation auf dem Mittelmeer und Externalisierung der EU-Aussengrenzen und Entwicklungen entlang der Migrationsrouten in Europa mit mit Alarmphone, Welcome 2 Europe u.a.,

Bewegte Texte, Act to unite, Wo Unrecht zu Recht wird, ROTA – Migrantische Selbstorganisation, Autonome Schule Zürich, Stop Isolation, Eritreischer Medienbund, Freiplatzaktion, Linke PoC und Kollektiv BIPOC.WoC.