Freiplatzaktion

Die Freiplatzaktion Zürich (FPA) setzt sich für die Wahrnehmung und Durchsetzung der Rechte von asylsuchenden und migrierten Menschen ein. Hierzu bietet sie eine professionelle und staatlich unabhängige Rechtsberatung an, trägt rechtliche Missstände in die Öffentlichkeit und engagiert sich in lokalen und nationalen politischen Projekten. Die Freiplatzaktion Zürich orientiert sich in ihrer Tätigkeit am Prinzip einer «Aktivistischen Rechtsarbeit». «Aktivistisch» ist Rechtsarbeit nach ihrem Verständnis dann, wenn Menschen uneingeschränkten Zugang zu Rechtsarbeit erhalten, wenn Rechtsarbeiter*innen sich mit den Klient*innen solidarisieren und wenn Rechtsarbeit politisch ist. Aktivistische Rechtsarbeit setzt sich für das Recht auf Rechte ein – für alle Menschen unabhängig ihres aufenthaltsrechtlichen Status.

Homepage:https://freiplatzaktion.ch/startseite


Workshop: Aktivistische Rechtsarbeit
Asylex, Freiplatzaktion und Zurich Legal – drei Organisationen, welche
ihren Einsatz auf der rechtlichen Ebene als aktivistische Arbeit
verstehen. In diesem Workshop werden Problemstellungen rings um Themen
wie Asylverfahren, Administrativhaft und Ausländerstrafrecht aufgezeigt.
Gemeinsam sollen niederschwellige Unterstützungsmöglichkeiten für von
migrationsrechtlicher Repression Betroffener erarbeitet werden.