BIPoC Empowernment Workshop

Donnerstag, 9. September, 19.00-20.00 Uhr, BlackBox, Gessnerallee Südbühne, Gessnerallee 8, 8001 Zürich

Workshop – Meral (Awareness Basel) und Claudia (Allianz gegen Racial Profiling)

Auch Bildungsinstitutionen wie z.B. Schulen und Universitäten sind nicht frei von Rassismus. Dieser Workshop will Personen mit Rassismuserfahrungen in ihrem Alltag an der Bildungsinstitutionen zu unterstützen. Der Workshop schafft einen Raum, um gemeinsam unterschiedliche Situationen zu analysieren, antirassistische Empowermentpraktiken zu erarbeiten, um sich gegenseitig zu stärken. Durch
einen gemeinsamen Austausch, Körperübungen, sowie das Zusammentragen von individuellen Empowermentpraktiken werden Teilnehmende einen persönlichen
‘Werkzeugkoffer’ mit Handlungs- und Widerstandsstrategien erstellen.

Der Workshop richtet sich explizit an Schüler:innen, Studierenden und Mitarbeitende von Bildungsinstitutionen mit Rassismuserfahrungen, wie zum Beispiel Geflüchtete, Migrant*innen, Personen mit Migrationserfahrung, Second@S, Schwarze Personen, People of Colour, Sinti, Roma, Jenische, Jüd:innen, Muslim:Innen und viele mehr. Dies ist keine abschliessende Liste.
Der Workshop kann auf Englisch oder Deutsch stattfinden.